Heilpraktikerin Steffi May

Honig-Rücken-Massage


Die heilende Wirkung des Honigs ist vielen Völkern auf der ganzen Welt bekannt. Jedoch nur wenige wissen, dass Honig auch bei der Massage einsetzbar ist. Oleg Lohnes, der aus einer ukrainischen Heilerfamilie stammt, hat die wirkungsvolle Methode der Honigmassage eingeführt und wendet sie seit 1987 erfolgreich an. Er hat das Wissen aus der ukrainischen Volksmedizin weiterentwickelt und in den Westen gebracht.


shapeimage_12
Die Honig-Rücken-Massage hilft:
  • Ausscheiden der im Gewebe eingelagerten Schad- und Schlackenstoffe
  • Fördern der Durchblutung des Rückens und seiner Reflexzonen
  • Lösen von Verkrampfungen und Verspannungen
  • Energetische Wirkung auf alle Körperorgane
  • Kraftvolle Belebung und Anregung der Selbstheilung des gesamten Organismus